KHLogoschwarz
Kunsthalle Recklinghausen
Aktuell
Ausstellungen
Termine

Die Geschichte der Kunsthalle Recklinghausen

Das Ende des Zweiten Weltkriegs,

Ebenfalls 1948 stiftete die Stadt

1950 richtete man die Städtische

Das Ausstellungsprogramm der Kunsthalle Recklinghausen

Der Aufbau einer kleinen Sammlung

Kunsthalle1950003
Sammlung
Information
Geschichte
Kunstpreis
Öffentlicher Raum
Links
Presse
Impressum
Bunker1
IkonenMuseumLogoschwarz
Kunsthalle1950005

1948 fanden in Recklinghausen zum

Sie reicht von Lehmbruck, Morgner,

KunsthalleRecklinghausenAussenaufnahmeULL3904

1993 Jannis Kounellis

1994 Per Kirkeby

1995 Tadashi Kawamata

1997 Ayse Erkmen,

1998 Guillaume Bijl

1999 Henry Moore

2000 Waldo Bien

2001 Julio González

2002 Barry Flanagan

2003 Marino Marini

2004 Günther Förg

2005 Ben Willikens

2006 Konrad Klapheck

2007 Magdalena Jetelova

2008 Tatsuo Miyajima

2009 Tuomo Manninen

2013 Jan Fabre

© Museen der Stadt Recklinghausen

Geschichte

item5item4item3